Erste Mannschaft

Obere Reihe von Links:
Dennis Abram, Pascal Kuhn, Tobias Wendt, Tim Krämer, Arthur Wandschura, Oliver Doru, Dennis Friese, Paul Schwarz, Michael Wolf, Alex Abram

Untere Reihe von Links:  Henry Kärcher, Christian Wald, Tarkan Colak, Chris Lindner, Fidan Beka, Schlosser Philipp, Becker Rafael, Bowduj Thomas

Ansprechpartner: Alex Abram  Tel: 017684084307
Trainer: Dennis Abram und Michael Wolf
Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag 19 – 21 Uhr

Mehr Infos zur 1 Mannschaft findet ihr bei Fussball.de

Spielberichte

  • Spielbericht – FSV Buckenberg gegen FC Germ. Singen

    In den ersten  15. Minuten  war der FSV die deutlich bessere Mannschaft mit dem verdienten  Führungstreffer zum  1 : 0   durch Artur Wandschura.

    Das 2 : 0 erzielte Dennis Friese in der 20. Spielminute mit einem sehenswerten  Tor.

    So ging es dann auch in die Halbzeit:

    Starker Auftakt in der zweiten Halbzeit durch den FSV . Daraus resultierend das  Tor 3 : 0  durch den Spielmacher Paul Schwarz in der 48. Spielminute.

    Im Gegenzug konterte FC. Germ. Singen  Günasan Görkem in der 60. Minute durch einen schönen  Kopfballtreffer zum  3 : 1.  Der FSV hatte trotzdem das Spiel im Griff und hätte locker erhöhen können durch eine Riesenchance durch Dennis Friese. Jedoch  kam ein  Konter durch den durch Singen zum

    3  : 2  in  67. Spielminute und es wurde wieder spannend durch den Torschützen Raphael Föhl. Der gut aufgelegte Spieler des FSV,  Beka Fidan, brachte dann denn FSV Buckenberg in der 77. Spielminute auf den Weg zum heutigen Sieg.   Günasan Görkem  rundete das Spiel dann ab zum  4 : 3  in der 90. Spielminute.

    Fazit:  Verdienter Sieg des FSV Buckenberger mit drei  wichtigen  Punkten.

    p.s.  Die Spieler des Tages waren :

    Ignacio Klimowitz  –  (Student FH Pforzheim)       und

    Philipp Schlosser   –   (Ausbildung – FSV Buckenberg – Start up Bambinis)

    Information – nächster Spieltag Sonntag, 13. Mai 2018

    Auswärtsspiele !!!

    1. Mannschaft TSV Grunbach  –  FSV Buckenberg –  ab 15:00 Uhr

    2. Mannschaft 1. FC Nußbaum  –  FSV Buckenberg II ab 15:00 Uhr  

    3. Mannschaft1. FC Nußbaum II  –  FSV Buckenberg III ab 13:00 Uhr 

    In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

     

     

    Weiterlesen →
  • Spielbericht – FSV Buckenberg gegen FV Öschelbronn

    Zu Beginn guter Auftakt beider Mannschaften mit leichten Vorteilen für den FV Öschelbronn. Ende der ersten Spielhälfte kam dann der FSV besser ins Spiel, jedoch ohne zwingende Torchancen. Überraschend kam dann der Führungstreffer zum  0: 1  in der 42. Spielminute durch Daniel Löwen.

    Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

    Der FV Öschelbronn war am Anfang der 2. Spielhälfte besser im Spiel und es folgte das  0 : 2  in der 49. Minute durch Kevin Bayer. Das  0 : 3  lies nicht lange auf sich warten und in der 60. Minute war Alexander Scheja erfolgreich. Den Anschlusstreffer zum  1 : 3  erzielte Fidan Beka nach perfekter Vorarbeit von Henry Kärcher. In der 78. Spielminute erhöhte der FV Öschelbronn zum  1:4  durch den Spieler Vincenzo Narcisi. Kurz darauf war Robin Bayer der Mann der das fünfte Tor für den FV in der 81. Spielminute.  Der FV Öschelbronn war jetzt klar das bessere Team und die Konsequenz daraus war das 1 : 6  in der 85. Minute durch wiederum Vincenzo Narcisi. Der FSV konnte nichts mehr entgegen  setzen und für den Schlusspunkt sorgte Kevin Prümen zum  1 : 7  in der 87. Spielminute.

    Fazit:  Der FSV Buckenberg war in der 2. Spielhälfte nicht mehr richtig auf dem Spielfeld. Das  Ergebnis geht so voll in Ordnung und spricht für sich.

    Der nächste Heimspieltag ist am Vatertag, Donnerstag 10. Mai 2018 mit folgenden Spielen:

    3.  Mannschaft  FSV Buckenberg III –  FC Germ. Singen II  ab 11:00 Uhr    

    2. Mannschaft  FSV Buckenberg II – TSV Ötisheim  ab 13:00 Uhr

    1. Mannschaft FSV Buckenberg I – FC Germ. Singen I  ab 15:00 Uhr

    In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

     

     

     

     

    Weiterlesen →
  • Spielbericht – FSV Buckenberg gegen FC Fatihspor

    Druckvoller Auftakt des FSV mit Torerfolg in der 6. Minute durch Fidan Beka. Weiter ging es in der 8. Minute mit einem Tor von Paul Schwarz zum 2 : 0 nach einer guten Kombination. Den Anschlußtreffer zum  2 : 1  erzielte der gut aufgelegte Spieler Hakan Yazici in der 14. Minute. Für den FSV ergaben sich weitere Torchancen in der 18. und 21. Spielminute. Eine Großchance hatte Paul Schwarz in der 38. Spielminute und der FSV hätte locker mit einem  3 : 1  davonziehen können. Für den FSV hatte Artur Wandschura mit einem sehenswerten Weitschuß eine weitere Tormöglichkeit, die jedoch der Keeper von Fatihspor durch eine Glanzparade vereitelte. Es kam wie es kommen musste. Durch eine Unachtsamkeit des FSV nutzte Hakan Yazici die Tormöglickeit zum  2 : 2 in der 45. Minute. Der FSV hatte somit die erste Spielhälfte verschenkt.

    Der FC Fatihspor kam in der zweiten Spielhälfte besser ins Spiel, jedoch ohne zwingende Torchancen. Der FSV war jetzt nicht mehr bei der Sache und vergab in der 77. Spielminute eine weitere Riesenmöglichkeit. Der FSV hatte ab der 80. Minute mehr Spielanteile und Tim Krämer erzielte mit einem super Kopfballtor den Führungstreffer zum  3 : 2  nach einer mustergültigen Flanke von Pascal Kuhn. Nun ging es Schlag auf Schlag und der beste Spieler von Fatihspor, Hakan Yazici, schoß den Ausgleichstreffer zum  3 : 3  in der 87. Spielminute. Für den Showdown zum  4 : 3  sorgte dann Tobias Wendt in der 90. Minute.

    Fazit:  In Summe war es ein faires Spiel mit einem glücklichen Ende für den FSV. Mit einem Unentschieden hätten sich beide Mannschaften nicht beschweren können.

    Das nächste Spiel findet am Sonntag,  29. April 2018 ab 15:00 Uhr beim

    SV Huchenfeld statt.

    In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

     

     

    Weiterlesen →
  • Spielbericht – FSV Buckenberg – 1. FC Bauschlott

    Die erste Chance hatte der 1. FC Bauschlott in der 4. Minute, jedoch ohne Torerfolg. Der FSV konterte und es ergab sich die erste Tormöglichkeit nach guter Kombination in der 11. Spielminute. Bis dahin war es ein zerfahrenes Spiel.  Den unerwartenden Führungstreffer von Bauschlott erzielte in der 20. Spielminute Blend Musa zum 1 : 0. Der FSV war jetzt besser im Spiel, jedoch ohne zwingenden Torabschluß zum Ausgleich. Mit dem 1 : 0 für den 1. FC Bauschlott ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte war der FSV  das dominante Team und konnte nach gutem Kombinationspiel den Ausgleich zum 1 : 1 durch Henry Kärcher in der 58. Spielminute erzielen.  Die letzte Chance in diesem nicht unbedingtem attraktivem Spiel hatte der 1. FC Bauschlott in der 88. Spielminute. Dieses Spiel hatte wirklich keinen Sieger verdient und als Resümee kann man sagen, dass zumindest das Wetter top war.

    Das nächste Auswärtsspiel findet am Sonntag, 15. April 2018 –  15:00 Uhr beim TSV Weiler statt.

    In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

    Weiterlesen →
  • Spielbericht – FSV Buckenberg – FV Langenalb

    Der FSV Buckenberg war von Anfang an die dominante Mannschaft und erzielte durch eine gute Aktion den Führungstreffer in der 14. Spielminute durch Dennis Friese. Weiter ging es zum 2 : 0 mit einem schönen Kopfballtor von Raphael Becker in der 22. Minute. Eine weitere Chance hatte Tim Krämer durch einen sehenswerten Weitschuß, der jedoch bravorös durch den Keeper von FV Langenalb geklärt wurde. Tim Krämer war der Spieler der den Spielstand in der 45. Minute auf das 3 : 0 erhöhte. So ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Spielhälfte kam der FV Langenalb besser ins Spiel und erzielte den Anschlusstreffer in der 51. Spielminute durch den Spieler Stickinger. Mit weiteren Chancen hätte der FV Langenalb durchaus die Möglichkeiten gehabt auf ein 3 : 3 zu kommen. Nach dieser zehnminütigen schläfrigen Spielphase kam der FSV wieder in sein technisch gutes Spiel und jetzt ging es dann Schlag auf Schlag.  Durch ein gutes Kombinationsspiel erhöhte Paul Schwarz zum 4 : 1. Das  5 : 1  folgte in der 81. Spielminute durch Arthur Wandschura nach guter Vorarbeit von Paul Schwarz.

    Paul Schwarz erhöhte den Spielstand auf  6 : 1 in der 83. Spielminute.

    Weiter ging es  zum 7 : 1  in der 86. Spielminute durch Arthur Wandschura.  Den Abschluss zu diesem torreichen Spiel erzielte Thomas Bowduj in der 90 Spielminute zum 8 : 1. 

    Resümee:  Das Ergebnis spiegelt nicht die tatsächliche Wertigkeit des FV Langenalb.

    Wir wünschen dem FV Langenalb sportlichen Erfolg in den restlichen  Spielen.

    In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen –  E.M.

    Weiterlesen →
  • Spielbericht – GU Türkischer SV – FSV Buckenberg

    Der Türkische GU SV kam mit viel Druck ins Spiel und erzielte das  1 : 0  durch Dominik Zenko in der 8. Spielminute. Der FSV kam jetzt besser ins Spiel und Tim Krämer schoß den Anschlusstreffer zum  1 : 1  in der 20. Spielminute. Mit dem 1 : 1 ging es dann auf einem schwer bespielbaren Platz in die Halbzeit.

    Zu Beginn der zweiten Spielhälfte hatte Tarkan Colak die Chance das Ergebnis für den FSV  zu verbessern. Nachdem der FSV jetzt besser im Spiel war ergaben sich weitere Tormöglichkeiten und Dennis Friese machte sein Tor in der 50. Minute zur  2 : 1  Führung. In der 70 Minute erfolgte eine Einwechslung des  A-Juniorenspielers Daniel Tetz. Durch eine tolle Einzelleistung von Henry Kärcher erhöhte der FSV zum 3 : 1  in der 75. Spielminute. Tim Zink wurde dann in der 80. Minute eingewechselt, um das Spiel zu stabilisieren. Der FSV Buckenberg war heute die bessere Mannschaft und ging mit einem verdienten Sieg vom Platz.

    Das Nachholspiel FSV Buckenberg gegen FV Langenalb findet am Donnerstag, 05. April 2018 ab 19:00 Uhr, auf dem Kunstrasen statt. 

    In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

     

     

    Weiterlesen →