Spielbericht – GU Türkischer SV – FSV Buckenberg

Der Türkische GU SV kam mit viel Druck ins Spiel und erzielte das  1 : 0  durch Dominik Zenko in der 8. Spielminute. Der FSV kam jetzt besser ins Spiel und Tim Krämer schoß den Anschlusstreffer zum  1 : 1  in der 20. Spielminute. Mit dem 1 : 1 ging es dann auf einem schwer bespielbaren Platz in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte hatte Tarkan Colak die Chance das Ergebnis für den FSV  zu verbessern. Nachdem der FSV jetzt besser im Spiel war ergaben sich weitere Tormöglichkeiten und Dennis Friese machte sein Tor in der 50. Minute zur  2 : 1  Führung. In der 70 Minute erfolgte eine Einwechslung des  A-Juniorenspielers Daniel Tetz. Durch eine tolle Einzelleistung von Henry Kärcher erhöhte der FSV zum 3 : 1  in der 75. Spielminute. Tim Zink wurde dann in der 80. Minute eingewechselt, um das Spiel zu stabilisieren. Der FSV Buckenberg war heute die bessere Mannschaft und ging mit einem verdienten Sieg vom Platz.

Das Nachholspiel FSV Buckenberg gegen FV Langenalb findet am Donnerstag, 05. April 2018 ab 19:00 Uhr, auf dem Kunstrasen statt. 

In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.