Spielbericht – FSV Buckenberg – 1. FC Bauschlott

Die erste Chance hatte der 1. FC Bauschlott in der 4. Minute, jedoch ohne Torerfolg. Der FSV konterte und es ergab sich die erste Tormöglichkeit nach guter Kombination in der 11. Spielminute. Bis dahin war es ein zerfahrenes Spiel.  Den unerwartenden Führungstreffer von Bauschlott erzielte in der 20. Spielminute Blend Musa zum 1 : 0. Der FSV war jetzt besser im Spiel, jedoch ohne zwingenden Torabschluß zum Ausgleich. Mit dem 1 : 0 für den 1. FC Bauschlott ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte war der FSV  das dominante Team und konnte nach gutem Kombinationspiel den Ausgleich zum 1 : 1 durch Henry Kärcher in der 58. Spielminute erzielen.  Die letzte Chance in diesem nicht unbedingtem attraktivem Spiel hatte der 1. FC Bauschlott in der 88. Spielminute. Dieses Spiel hatte wirklich keinen Sieger verdient und als Resümee kann man sagen, dass zumindest das Wetter top war.

Das nächste Auswärtsspiel findet am Sonntag, 15. April 2018 –  15:00 Uhr beim TSV Weiler statt.

In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen  –  E.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.