FSV2 siegt gegen Nußbaum2

Endstand 3:1

Heute war Wiedergutmachung angesagt, nachdem wir die letzten 3 Spiele leider verloren haben. Gegen unsere Gäste aus Nussbaum fanden wir am Anfang sehr schwer ins Spiel. Die erste nennenswerte Torchance gehörte auch den Gästen. Aber im Gegenzug konnte Tim Zink die Großchance aus 1 meter nicht nutzen, da er völlig überrascht zum Abschluss kam.
Danach haben wir den Gegner im Griff gehabt, leider haben wir es versäumt mehr Kapital daraus zu schlagen. In der 27 Minute konnte Paul Schwarz ein Angriff über rechts vollenden der in der Mitte nur noch einschieben musste. Nun gelang es uns immer besser Chance heraus zu spielen. Dustin war dann in der 37 min erfolgreich nachdem er den Ball schön aufgelegt von Zink bekommen hat. Nach der Pause konnte Hendrik Manns in der 50 min ein schönen Angriff zum 3:0 vollenden. Danach haben wir uns das Leben selber schwer gemacht. Die Positionen wurden nicht mehr gehalten, jeder wollte vor ein Tor erzielen. Wenn man ruhig weiter spielt und mit Doppelpässe agiert hätte, dann wäre das heute weit aus höher ausgefallen. Leider hat die Mannschaft das nicht gemacht. In der 85 Minute kam Nussbaum noch zum 3:1 Anschlusstreffer. Bericht B. Fleischer


  • 1:0 Paul Schwarz 27. Spielminute
  • 2:0 Dustin Kaczmarczyk 37. Spielminute
  • 3:0 Hendrik Manns 50. Spielminute
  • 3:1 Paul stein 85. Spielminute

Folgende Aufstellung schickte Trainer Werner Rieger auf das Feld:

  • 1 – Marcus Joseph
  • 6 – Yannik Demel
  • 9 – Thomas Bowduij
  • 10 – Hendrik Manns
  • 11 – Tim Zink
  • 16 – Daniel Rieger
  • 17 – Paul Schwarz
  • 18 – Stathi Alexandridis
  • 20 – Simon Flattich
  • 21 – Michael Brum
  • 23 – Christian Wald

Auswechselspieler:

  • 5 – Dennis Schäfer
  • 7 – Tobias Leopold
  • 8 – Dustin Kaczmarczyk
  • 19 – Samuel Fuzumbrhan Keieta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.